Trauung mit Picknick in den Bergen

26. Januar 2021

Hochzeit mit picknick in den bergen

Jennifer und Bill genossen ihren ganz besonderen Tag in den Allgäuer Alpen. Bereits beim Erstgespräch konnten wir heraushören, wie wichtig den beiden ein lockerer und entspannter Tag zu zweit war. Sie wünschten sich eine standesamtliche Trauung in einem hübschen Standesamt und ein anschließendes Picknick mit einer Hochzeitstorte und Blick auf die Berge.

Die trauungslocation

Das Standesamt, das wir für Jennifer und Bill ausgesucht hatten, zählt definitiv zu unseren Lieblingsstandesämtern. Gemütlich, urig und ganz nah an den Bergen. Auch der Standesbeamte selbst macht die Trauung jedes Mal zu einem besonderen emotionalen Erlebnis. Er traf auch für Jennifer und Bill die passenden Worte und machte ihre Hochzeit unvergesslich.

PICKNICK IN BERGLANDSCHAFT

Nach der Trauung wollten Jennifer und Bill bei einem Picknick die Aussicht genießen. Während Tom das Paar in der Berglandschaft fotografierte, bereitete Jezz das Picknick vor. Unsere Arbeit war damit getan und wir ließen die beiden allein, damit sie den restlichen Tag in Zweisamkeit genießen können.

Eine Hochzeit MIT PICKNICK:

Jennifer und bills hochzeitstag

10:30 Uhr: Das Fotografenteam trifft am Standesamt ein. Während Jezz mit dem Dekorieren beginnt, macht Tom die ersten Fotos von der Location
11:00 Uhr: Trauung im urigen Standesamt am Fuß der Allgäuer Alpen
12:00 Uhr: Kleine Wanderung zur Location. Während Tom das Brautpaar fotografiert, bereitet Jezz alle für das Picknick vor.
14:00 Uhr: Nach dem Paarshooting gibt es Kuchen und Sekt für das frisch verheiratete Paar
15:00 Uhr: Das Fotografenteam verabschiedet sich und lässt dem Paar die Zweisamkeit


SHARE THIS STORY

Für Fotografen

Storytelling mit narrative

Einfachheit, Zeitersparnis und ein kreatives Design. Das ist uns bei der Erstellung unserer Blogs am wichtigsten. Mit dem Code "tomundjezz" bekommt ihr 15% Rabatt bei Narrative Publish, unserem Lieblingstool rund ums Bloggen.

Zum Angebot